Katholische Kirche


dhwGrüß Gott in Neuhaus!

Die Gemeinde Neuhaus a.Inn steht in uralter kirchlicher Tradition. Bis 1803 wirkten die Benediktinermönche im Kloster Vornbach, von dessen Blüte die prächtige Barockkirche noch Zeugnis gibt. In Neuhaus wirkten nahezu 150 Jahre die Maria-Ward-Schwestern im Kloster auf der Insel im Inn segensreich in der Erziehung junger Menschen. Die Pfarrei Neuhaus will allen Heimat geben und einladend sein, zu den Gottesdiensten und vielen anderen Ereignissen im Lauf eines Jahres. Es wäre schön, wenn Sie am Leben der Pfarrei teilnehmen würden!


Ihr Hans Würdinger, Pfarrer
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.








Die Kirche in Neuhaus a. Inn

Von der kleinen Schloßkapelle zum Kirchplatz St. Severin

    Die Klosterkirche wurde auf einem Felsmassiv im Inn erbaut.
1429   wurde erstmals im Schloß der Wittelsbacher urkundlich eine Kapelle erwähnt.
1833   gab einer der Besitzer, Georg von Obermaier, nach seinem Tode testamentarisch die Privatkapelle für den öffentlichen Besuch frei und vermachte die Paramente mit den übrigen Kultusgegenständen der Kapelle als Eigentum. Es wurde eine Kirchenverwaltung aufgestellt.
1902   Kirchenbau wegen räumlicher Beengung beim Gottesdienst nach den Plänen des Münchner Arch. J. B. Schott inmitten des klösterlichen Ziergartens im Erbbaurecht. Nach den Hochwasseraussiedlungen veränderte sich das Ortsbild. Der Ortskern verlagerte sich auf den Höhenrücken, entlang der alten B12.
1956   erstes Baugrundstück im hochwasserfreien Gebiet
1966   neues Pfarrhaus
1971   Kindergarten St. Maria-Theresia in Verbindung mit Jugendheim und Gemeindebücherei
1974   Weihe der neuen Kirche "St. Severin" durch Bischof Antonius Hofmann

Neuhaus Gemeinde - St. Severin


 

Gottesdienste (Hl. Messe)

       
         
Sonn- und Feiertage:        
        Weitere Gottesdienste in Neuhaus
Mittich 9:00 Uhr
Vornbach 10:00 Uhr
Neuhaus 10:15 Uhr
      Montag 18:30 Uhr
Mittwoch 08:30 Uhr


 

Unsere kirchlichen Einrichtungen

 
Pfarrkirche St. Severin, Kirchplatz     (gebaut 1974)
Klosterkirche Heiligste Dreifaltigkeit, Schloß 1     (gebaut 1902-1906)

                          

Bürozeiten:
! Wichtig ! seit 01.05.2011 befindet sich das Pfarramt (Kirchplatz 2) mit Außenstelle an der
Pforte im Kloster Neuhaus (Schloß 1, 94152 Neuhaus a.Inn) bitte wenden
sie sich an diese Adresse!
Montag bis Freitag:       08:00 - 12:00 Uhr
Pfarrsekretärin:       Friederike Hamberger
Tel.:
Fax:
      +49 (0)8503 / 251 oder +49 (0)8503 / 9239710
+49 (0)8503 / 1810
eMail:       Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Gemeindebücherei Neuhaus a.Inn
Kindergarten St. Maria Theresia Neuhaus a.Inn
Öffnungszeiten:          
Anmeldung im Kindergarten ist ganzjährig möglich.
Dienstag 15:00 - 17:00 Uhr        
Sonntag 11:00 - 12:00 Uhr        
Leitung Gabriela Gebauer, Kirchplatz 3         Leitung: Angelika Zauner, Kirchplatz 3
Tel.: +49 (0)8503 / 1516         Tel.: +49 (0)8503 / 674

 

Der Pfarrbrief wird vier mal jährlich an alle Haushalte verteilt.
Die Gemeindebrücke mit Hinweisen zu Gottesdiensten und Veranstaltungen liegt vierzehntägig in der Kirche auf.

 

Was ist los in unserer Pfarrgemeinde?

 

Katholischer Frauenbund Altenclub im Wohnstift Innblick (Altenheim)
   
Vorsitzende: Gabriela Gebauer Ansprechpartnerin: Birgit Einberger
Straße: Millberger Weg 4 Straße: Gartenstr. 36
Tel.: +49 (0)8503 / 1516 Tel.: +49 (0)8503 / 9249737

 

Kirchenchor

Probe vierzehntägig Donnerstag von 19:30 bis 21:00 Uhr in der Grundschule Neuhaus a.Inn.
In den Ferien finden keine Proben statt!

Leitung: Eckhart Gebauer
Straße: Millberger Weg 4
Tel.: +49 (0)8503 / 1516